Logo
www.axel-hawellek.de → Holzheitzanlagen

Holzscheit-, Hackgut- oder Pelletheizungen

Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen wie Öl oder Gas,
trägt Holz nicht zum Treibhauseffekt bei.
Bei der Verbrennung wird lediglich die Menge an CO2 frei,
die während des Wachstums aufgenommen wurde.
Daher bezeichnet man Holzheizungen auch als CO2-neutral.

Wir kennen uns aus und beraten Sie gern, welche der
Holzheizformen für Sie am sinnvollsten ist. Aber eines
steht schon jetzt fest: Ob Holzscheit-, Hackgut-
oder Pelletheizungen - langfristig ist Heizen mit Holz nicht nur
preisgünstiger sondern auch umweltfreundlicher.